Die Entscheidung für einen Sofabezug: ein super Leitfaden für Materialtypen

Langlebigkeit, Komfort und Aussehen des küchensofa tilanda hängen von der Qualität der bei der Herstellung verwendeten Polsterung ab. Die Fabriken bieten Polstermöbel an, die mit verschiedenen Stoffen und Vliesstoffen gepolstert sind, so dass es für einen unerfahrenen Käufer schwierig ist, die richtige Wahl zu treffen. In diesem Artikel werden wir über die wichtigsten Arten von Polstermöbeln, ihre Eigenschaften, Nachteile und Vorteile sprechen. Die gesammelten Informationen werden Ihnen helfen, einen Stoff für Sofabezüge intelligent auszuwählen und lange Freude an Ihrem Kauf zu haben.

Kriterien für die Auswahl von Polstern für Sofas
Wenn Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen und wie Sie die richtige Polsterung auswählen, empfehlen wir Ihnen, die folgenden Umstände zu berücksichtigen:

Für welchen Raum das Möbel gekauft wird;
Leben Katzen, Hunde oder andere Haustiere im Haus;
Ob kleine Kinder in der Familie vorhanden oder geplant sind;
ob im Zimmer geraucht werden darf.
Die Antworten auf diese Fragen werden Ihnen helfen, ein Material für das Sofa zu wählen, das Ihnen lange Zeit dienen wird und preislich akzeptabel sein wird.

Wenn wir den Kauf eines Sofas professioneller behandeln, sollten Sie auf die Qualität der Polsterung achten:

Beständigkeit gegen Abrieb, Ausbleichen, Fusselbildung – je mehr Zyklen, desto besser;
den Schrumpfungsgrad des Gewebes und das Reinigungsverhalten;
Feuerbeständigkeit;
Dichte – optimal ab 200 gr/m2;
Umweltsicherheit;
Luftdichtheit – je höher sie ist, desto geringer ist die Möglichkeit der Rissbildung des Gewebes an den Nähten.
Es ist praktisch unmöglich, diese Kriterien mit dem Auge zu bestimmen, daher ist es notwendig, den Verkäufer zu fragen und um die Dokumente zu bitten, die die festgelegten Indikatoren für ein bestimmtes Gewebe angeben.

Vielfalt der Polstermaterialien für die Polsterung
Alle Materialien, die zum Polstern von Sofas verwendet werden, werden in zwei Gruppen unterteilt:

Textil – gewellt, Flock, Chenille, Velours, Velours, Jacquard, Kunstwildleder
Vliesstoff – Natur- und Kunstleder.
Um zu bestimmen, welche Polsterung Sie für Ihr neues Sofa wählen, müssen Sie alle Eigenschaften der einzelnen Materialien kennenlernen und verstehen, was am besten zu Ihnen passt.

Textil-Polstersofas

MINGLE

Mischgewebe mit einer charakteristischen, strukturierten Oberfläche. Der Preis des Sofas in diesem Bezugsstoff hängt ganz von der Materialklasse und seiner Zusammensetzung ab. Je mehr synthetische Fäden bei der Herstellung des Gewebes verwendet werden, desto höher ist die Klasse der Haltbarkeit. Die Vorteile des Cornets werden berücksichtigt:

Haltbarkeit;
Abriebfestigkeit auch bei intensiver Belastung;
eine große Auswahl an Farben;
erschwingliche Kosten;
unprätentiös in der Pflege.
Aus den Nachteilen dieser Polsterung stechen hervor:

anfällig für Ausbleichen, daher ist es besser, das Sofa vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen;
Angst vor hohen Temperaturen, daher sollte die Trocknung nach der Nassreinigung nur auf natürliche Weise erfolgen;
die konvexe Textur des Gewebes zieht Haustiere an, die mit ihren Zähnen und Krallen Fäden aus dem Gewebe ziehen.

CHENILLE

Das Material entsteht durch das Verweben von Garnen und Vliesen künstlichen und natürlichen Ursprungs. Zu den Vorteilen zählen:

eine angenehm weiche Oberfläche, die an Kord erinnert;
hypoallergen;
Haltbarkeit und Verschleißfestigkeit;
Beständigkeit gegen Ausbleichen, Geruchsabsorption und Verformung;
Praktikabilität und Fähigkeit, schwierige Flecken zu Hause zu waschen.
Zu den Nachteilen gehören die hohen Kosten für Sofamodelle aus Chenille sowie die Fähigkeit dieses Stoffes, Feuchtigkeit zu absorbieren. Besitzer von Katzen sollten darauf vorbereitet sein, dass auf solchen Polstern Abdrücke von den Krallen des Haustiers sehr auffällig sind.

VELOUR

Die Zusammensetzung dieses Textils umfasst Baumwolle, Viskose, Polyester. Diese Mischung aus natürlichen und synthetischen Fäden verleiht dem Polster folgende positive Eigenschaften:

visuelle Attraktivität;
taktil angenehme Oberfläche;
Atmungsaktivität;
gute Verformungsbeständigkeit.
Veloursbezüge sind wegen ihres Aussehens attraktiv, aber wenn Sie auf der Suche nach den praktischsten und haltbarsten Möbeln sind, lohnt es sich, haltbarere Stoffe in Betracht zu ziehen. Die Tatsache, dass dieses Material sehr kapriziös in der Pflege ist, Flecken nur schwer zu entfernen sind und es recht schnell ausfranst. Deshalb sind Velours-Sofas nicht die beste Option für Familien mit kleinen Kindern.

FLOCK

Es enthält synthetische und natürliche Garne in gleichen Anteilen. In der Haptik und im Aussehen ähnelt es Kunstseide. Die Vorteile sind:

eine große Auswahl an Farben und Drucken;
hohe Festigkeit und Haltbarkeit;
Haltbarkeit;
absolute Resistenz gegen Ausbleichen.
Zu den Nachteilen gehören die Untauglichkeit als Anti-Vandalismus-Beschichtung, die schwierige Pflege. Der Stoff lässt sich leicht anziehen und verträgt keine Nassreinigung. Außerdem mögen nicht viele Menschen die Glätte eines Jacquardgewebes.

GOBELEN

Dieses Material besteht hauptsächlich aus Baumwolle, der ein geringer Anteil an synthetischen Fäden beigemischt werden kann. Je größer das Verhältnis der Komponenten ist, desto größer ist die Haltbarkeit der Polsterung: je mehr natürliche Rohstoffe, desto schlechter hält sie die Belastung aus.

Die Vorteile von Wandteppichen sind:

eine große Auswahl an Farben und Drucken, die sich durch ein reichhaltiges und luxuriöses Design auszeichnen;
Umweltfreundlichkeit und Hypoallergenität;
Beständigkeit gegen Feuchtigkeit.
Der Hauptnachteil ist eine geringe Haltbarkeit und die Anfälligkeit für schnellen Abrieb. Auch das Ausfahren der Krallen von Tieren auf einem solchen Gewebe bleibt problemlos erhalten.

WILDLEDERIMITAT

Das Material unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht nicht von seinem natürlichen Pendant: Es hat ebenfalls eine angenehm anzufühlende Oberfläche, eine große Vielfalt an Farben und Schattierungen. Aber die qualitativen Eigenschaften dieses Polsters sind auf einem höheren Niveau, da es sich unterscheidet:

hohe Lebensdauer;
Verschleißfestigkeit;
Abriebfestigkeit;
erschwinglicher Preis.
Die Hauptsache beim Kauf eines Kunstwildleder-Sofas ist, ein hochwertiges Material zu wählen. Andernfalls verformt sich die Polsterung schnell und verliert ihr marktfähiges Aussehen. Solche Polstermöbel erfordern eine eher schonende Pflege, die den Einsatz von aggressiven Reinigungsmitteln und Zusammensetzungen auf Basis von Erdölprodukten ausschließt.

Vliesstoffe für Sofapolsterung

ECHTES LEDER

Leder für Sofapolster wird häufig verwendet, da das Material viele Vorteile hat:

lange Lebensdauer bei sorgfältigem Gebrauch;
Umweltsicherheit;
Feuchtigkeitsbeständigkeit;
Pflegeleicht.
Leder-Polstermöbel – ein Indikator für Prestige und Erfolg, da der Preis hoch ist. Aber weigerte sich, dieses Sofa nicht nur wegen der hohen Preise zu kaufen, viele durch die Fähigkeit der Haut Stick auf den menschlichen Körper peinlich oder scheinen zu kalt. Ledermöbel können leicht brennen, z. B. durch Zigaretten, und durch scharfe Krallen von Haustieren zerkratzt werden.

LEDERMÖBEL

Kunstleder ist ein preiswerter Ersatz für Naturmaterial. Es hat eine Reihe von Vorteilen:

Billigkeit;
angenehme Textur (nicht kalt wie Naturleder);
Feuchtigkeitsbeständigkeit;
Beständigkeit gegen die Absorption von Gerüchen;
Abriebfestigkeit.
Von Nachteilen zuweisen Neigung, an den menschlichen Körper kleben, leicht entzündet und rissig im Laufe der Zeit.

Fazit
Wenn Sie nicht auf die Beschaffenheit der einzelnen Materialien eingehen und die Polsterung nach dem praktischen Nutzen auswählen, empfehlen wir:

Kaufen Sie für Gästebereiche Polstermöbel in schönen Bezügen, die Ihren Geschmack und Status unterstreichen. Hierfür eignet sich Naturleder, Gobelin, Jacquard;
Wählen Sie für die Küche ein Sofa aus Kunst- oder Echtleder, da es leicht zu reinigen ist und keine Gerüche aufnimmt;
Kinder-Polstermöbel wählen Sie aus praktischen, schmutzabweisenden, vorzugsweise mit speziellen Schutzmaterialien imprägnierten – Flock, Kunstleder, Chenille;
Die Besitzer von Haustieren sollten auf das kratz- und stauunempfindlichste Material achten – Flock der Extraklasse;
Für Personen, die im Raum rauchen, wählen Sie Polsterungen, die resistent gegen die Aufnahme von Duftstoffen sind – Natur- oder Kunstleder, Chenille.
In diesem Fall wird Sie das Sofa für eine lange Zeit mit seiner Qualität und seinem Aussehen erfreuen.