Büroschränke: Tipps zur Auswahl

Ein unverzichtbares Möbelstück in jedem Büro ist ein standregal büro. Die richtige Auswahl und Anordnung schafft eine angenehme Arbeitsumgebung. In den Schließfächern werden Papiere und Büromaterialien aufbewahrt, die von den Mitarbeitern zur Erfüllung ihrer funktionalen Aufgaben benötigt werden. Ein Merkmal dieses Büromöbels ist eine bestimmte Höhe der Einlegeböden, die der Höhe von Ordnern für A4-Papierdok

umente entspricht.

Die Büromöbel sind in Serien erhältlich, und innerhalb einer Serie können sie in mehreren Farben erhältlich sein. Schränke im Büro werden in der Regel aus der gleichen Serie und in der gleichen Farbe wie der Rest der Möbel gekauft. Alle Büromöbel lassen sich in zwei große Gruppen einteilen:
Für das Büro der Geschäftsführung;
Für Mitarbeiter.
Büroschränke im Büro des Managers: Seriosität und Stil

Die Büroschränke des Geschäftsführers dienen in erster Linie dazu, den hohen Status des Büroinhabers hervorzuheben. Der Fokus liegt also auf dem Design, wobei Funktionalität und Preis – obwohl wichtige Auswahlfaktoren – eine untergeordnete Rolle spielen. Das Hauptmerkmal der Modelle der Executive-Reihe ist das Vorhandensein des sogenannten Tops, der ihnen ein ästhetischeres und fertigeres Aussehen verleiht. Die Platte kann separat gekauft werden, sie wird aufgesetzt, kombiniert einen, zwei oder mehrere Schränke und hat die gleiche Dicke wie die Schreibtischplatte im Büro.

Die Büroschränke des Direktors haben ein repräsentatives und solides Aussehen. Sie sind selten komplett offen – die Regale sind durch Glastüren verschlossen. Glas kann transparent, matt, getönt oder gemustert sein. Die Glastüren verwandeln den Schrank in eine Vitrine, die die Leistungen des Unternehmens hervorhebt.

Schrankgruppen sind in verschiedenen Größen erhältlich. Höhere Ausführungen dienen als Tresor und Schließfach oder als Minibar, während höhere Doppelflügelschränke als begehbare Kleiderschränke genutzt werden können. Wir führen eine große Auswahl an Schränken für das Chefbüro, darunter auch Gadgets. Sie sind niedrig und lang (bis zu 2 Meter), haben viele offene und geschlossene Bereiche mit Glas- oder MDF-Türen und sehen in großzügigen Räumen am besten aus.

Personalschränke für das Büro: Funktionalität und Komfort für die Arbeit

Die Personalschrankmodelle für das Büro sind praktisch und unaufdringlich im Design. Sie werden in der Regel als Doppel- oder Einzelschränke hergestellt, mit oder ohne offene Regale, aber wenn Sie mehrere Schränke kaufen, können Sie sie zu

einer funktionalen und praktischen Wand kombinieren.

Die beliebtesten Modelle sind Kombischränke für das Personal. Sie sind vielseitig und preiswert und kombinieren offene Regale und geschlossene Bereiche. Aber zusätzliche Schubladen mit Schlössern und Zwischenböden erhöhen nicht nur die Funktionalität, sondern auch den Preis der kombinierten Modelle.

In Büros werden Regale oft als Regaleinheiten gesehen, die keine Rückwand haben. Racks können als Raumteiler in Funktionszonen eingesetzt werden. Für kleine Räume bieten Regale die beste Lösung in Bezug auf Größe und Preis.

Der Preis eines Büroschranks hängt auch von dem verwendeten Material ab:
Das günstigste Material ist Spanplatte mit PVC-Folie oder Melaminbeschichtung. Es wird zur Herstellung von Büroschränken für Mitarbeiter verwendet. Sie können als Set mit anderen Büromöbeln oder einzeln gekauft werden.
MDF mit Melaminbeschichtung wird zur Herstellung von Möbeln der Economy- und mittleren Preiskategorie verwendet.
Modelle aus MDF, die mit Furnier überzogen sind, sehen teuer und vorzeigbar aus; sie sind in der Serie der Möbel für das Büro des Managers enthalten.
Schließfächer, Aktenschränke und Tresore sind in der Regel aus Metall gefertigt. Sie sind widerstandsfähig gegen Einbruch, Beschädigung und Feuer.